Skip to main content
Header_organisatorisches_wT

Das Modell "elternverwalteter Kindergarten"

Wir vereinen das Beste aus den Konzepten der elternverwalteten Kindergruppen und der pädagogisch geleiteten Kindergärten. Durch unsere Organisationsform des elternverwalteten Kindergartens bieten wir hohe pädagogische Qualität durch eine pädagogische Leitung mit laufender Weiterbildung und Auseinandersetzung mit neuen Ideen und Konzepten und gleichzeitig weitreichende Mitbestimmungsmöglichkeiten für die Eltern. Wir legen gemeinsam Inhalte fest, gestalten Feste, planen Ausflüge und Aktivitäten. Das Essen im Kindergarten wird Tag für Tag liebevoll von Elternhand im Kindergarten zubereitet. Elternabende finden bei uns ca. alle sechs Wochen statt, und nachmittags ist meistens ein Elterndienst gemeinsam mit einer/m BetreuerIn in der Gruppe. So bekommen wir einmalige Einblicke in den Kindergartenalltag unserer Kinder und sind aktiv an der Gestaltung beteiligt.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 08:00 bis 16:30 Uhr
Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr

Die Öffnungszeiten richten sich nach den Bedürfnissen der Eltern und werden nach Bedarf angepasst. Der Kindergarten ist in den Weihnachtsferien, drei Wochen im Sommer und an Fenstertagen geschlossen.

Zusatzleistungen

Anzahl der Kinder
In Kleinkindergruppen sind laut der Wiener Kindergartenverordnung fünfzehn Kinder, in Kindergruppen vierzehn Kinder vorgesehen. Wir betreuen in der Hasengruppe dreizehn Kinder. In der Familiengruppe werden siebzehn statt der vorgeschriebenen zweiundzwanzig Kinder betreut. 

Betreuungspersonal
Die Hasenkinder werden in der Hauptbetreuungszeit von einer Pädagogin, einem Kindergruppenbetreuer mit Ausbildung und einer Assistentin, die das Freiwillige Soziale Jahr in unserem Kindergarten absolviert, betreut. Damit erreichen wir das phantastische Betreuungsverhältnis von 1:4 und die Kinder profitieren von der pädagogischen Qualität eines zweiten ausgebildeten Betreuers. In städtischen Kindergärten sind zwei Betreuungspersonen vorgesehen, von denen nur eine eine Ausbildung als Pädagoge bzw. Pädagogin vorweisen muss. In der Familiengruppe sind in der Hauptbetreuungszeit eine Pädagogin und ein Kindergruppenbetreuer mit Ausbildung oder eine zweite Pädagogin anwesend.

Pädagogische Leitung
Als Kindergarten haben wir eine pädagogische Leitung mit einer spezifischen Ausbildung. Sie sorgt für die Umsetzung und Einhaltung des rechtlichen Rahmens rund um die pädagogische Arbeit im Kindergarten und gewährleistet so höchste pädagogische Qualität. Gleichzeitig werden die Eltern durch die Leitung in ihren Verwaltungs- und Organisationsaufgaben stark entlastet.

Spielfläche
Mit mehr als sechs Quadratmetern pro Kind, sowie einem eigenen Garten, bieten wir mehr als doppelt so viel bespielbare Fläche wie gesetzlich vorgesehen.

Kulturprogramm
Alle Eintritte, Workshopkosten etc. sind im monatlichen Beitrag inkludiert.

Kosten

Die einmalige Einschreibegebühr beträgt 150€, darüber hinaus muss eine Kaution in Höhe von 370€ hinterlegt werden.

Die Kosten für die tägliche Jause (inkl. Biokistl von ADAMAH) und das frisch gekochte Mittagessen aus vorwiegend biologischen Zutaten betragen monatlich 65€. Bei geringem Einkommen übernimmt die Stadt Wien den Essensbeitrag – nähere Infos sind hier zu finden.

Der Elternbeitrag ist für die weiter oben genannten Zusatzleistunge zu zahlen und beträgt in der Hasengruppe 135€ und in der Bärengruppe 150€ (Stand: Oktober 2018).